TKcargotrans s.r.o.

Wir bieten Ihnen lang-und kurzfristige Lagerung Ihrer kleinere Gegenstände in unseren Lagern in Prag (Flughafen) und Ostrava (Ausfahrt D47, Poruba). Aber unser Hauptgeschäft ist kein Speicher, sondern rechts, deshalb sind wir spezialisiert auf Lagerung, vor allem für die kurzfristige Lagerung (Cross-Docking) ohne Neuladen der LCL Container / Geländewagen und umgekehrt, Flugzeuge / Geländewagen und umgekehrt, sowie Probleme mit dem Thema Export Dokumente und dergleichen.

Das Konzept beinhaltet die Speicherung aller Vorgänge in Verteilung und Speicherung Zentren
auch verschiedene Formen der Lagerhaltung und Distribution von Waren. Insbesondere die Kennzeichnung der tatsächlichen physischen Lagerung von Gütern und besonderen Service wie Verpackung,, Qualitätskontrolle angenommen und von den Waren ausgestellt, die sofortige Möglichkeit, den aktuellen Stand der Aktien und andere Dienste, die die hohe Qualität des Service für unsere Kunden zu verbessern. In Bezug auf die Lagerung, Cross-Docking und den Vertrieb von allem, was wir für Sie tun speziell für Ihre gesamten Ausgaben für die Logistik waren minimal.

Warehouse Operationen werden in zwei Typen unterteilt:

Lagerung – es ist ein Wareneingang, Lagerung von Waren durch Palettenplätze in den Regalen oder im offenen Bereich, der Lagerung von Schüttgut oder überdimensioniert (nepaletovaného) Waren, besonderer Service (Verpackung, Etikettierung, Qualitätskontrolle usw.) und anschließend die Ausgabe Lagerung.
Cross-Docking – es wird Nachladen, Verpackung, Etikettierung, Stanzen die Ware unverzüglich an den Vertrieb gesendet werden.

Beschreibung der Verteilung Modelle:

Der Service umfasst nicht nur die Lagerung von verschiedenen Arten von Speichermedien, sondern auch Verteilung. Der Vertrieb erfolgt in Modelle der Distribution unterteilt:

One to many – Ein Vertriebsmodell wird vermutet, dass viele Male, wenn unsere Lager-und Verteilzentrum für Waren erhält man aus nur einem Lieferanten und dann verteilt sie auf mehrere Standorte / mehrere Empfänger.
Dieses Vertriebsmodell wird am häufigsten Beispiel für die Ausgabe aus dem Herstellungsprozess verwendet wird, wenn die Lagergut empfängt nur aus der Herstellung und wird entweder als eine Komponente für die weitere Verarbeitung zu anderen Produktionsstätten oder als Endprodukt in verschiedenen Lagen direkt an den Verbraucher vertrieben.
Viele, viele – viele Vertriebsmodell wird vermutet, dass viele Male, wenn unsere Lager-und Verteilzentrum für Waren erhält man von verschiedenen Anbietern, verarbeitet sie und verteilt sie auf mehrere Standorte / mehrere Empfänger.
Dieses Vertriebsmodell wird am häufigsten im Einzelhandel für Waren, die für den direkten Verkauf bestimmt sind, verwendet. In diesem Modell wird häufig auch Premium-Service Konsolidierung der Endprodukte für den weihnachtlichen Festtagen verwendet oder Handlungsbedarf 2 +1 gratis.
One to One – Ein Vertriebsmodell ist eines, das eine Situation, wo unsere Vertriebs-und Storage-Center erhält Waren für Sie von nur einem Lieferanten, verarbeitet sie und verteilt sie an einem Ort / einen Empfänger gemeint.
Diese Verteilung Modell wird in verschiedenen Teilen des Herstellungsverfahrens, sofern es notwendig ist, bestimmte Produkte während der Produktion eines Teils der getrennt passieren und dann senden Sie sie an Ihre endgültige Produktion oder Letztvertreiber verwendet.
Viele, um ein – Viele Vertriebsmodell ist einer, der eine Situation, wo unsere Vertriebs-und Datencenter für Sie erhält Waren von mehreren Lieferanten und dann verteilt sie an einem Ort / einen Empfänger gemeint.
Dieses Vertriebsmodell wird meist am Eingang in den Produktionsprozess verwendet werden, wenn das Lager Waren von unterschiedlichen Anbietern erhält und dann komponiert und liefert direkt an die Produktionslinie nach dem tatsächlichen Bedarf.